Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg Logo

Im Auftrag der Plattform Erneuerbare Energien Baden-Württemberg e.V. (EE BW) befragte com.X die Bürger:innen des Landes zum Thema Klimaneutralität bis 2040. Die Mehrheit befürwortet den Umstieg auf eine Strom- und Wärmeversorgung aus 100 Prozent erneuerbaren Energien.

Mittels einer Online-Panelbefragung ermittelte com.X, dass sich von den 1.002 Befragten, die sich hinsichtlich Alter, Geschlecht und formalem Bildungshintergrund repräsentativ zusammensetzen, mehr als zwei Drittel für mehr Photovoltaik und Solarthermie, rund zwei Drittel für mehr Windenergie und gut die Hälfte für mehr Wasserkraft aussprechen. Überraschend hoch ist die Toleranz gegenüber dem Bau von Windenergie- und Solaranlagen nahe der Wohnumgebung.

Die Plattform EE BW sieht in den Ergebnissen nicht nur eine Ermutigung für das Land, sondern auch für die einzelnen Individuen zur Förderung erneuerbarer Energien. Zudem zeigen die Ergebnisse, dass lautstarke Gegner, die den Ausbau erneuerbarer Energien häufig behindern, zahlenmäßig in der Minderheit liegen. Wer noch mehr über die Ergebnisse erfahren möchte:

Weitere Information auf der Webseite

Zum Download der Studie