Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZ COM.X INSTITUT

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

COOKIES

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

SERVER-LOG-FILES

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage.

 

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

KONTAKTFORMULAR

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Matomo

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo (ehemals Piwik). Matomo verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls
nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

 

GOOGLE FONTS

Wir binden die Schriftarten („Google Fonts“) des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

GOOGLE MAPS

Wir binden die Landkarten des Dienstes “Google Maps” des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Zu den verarbeiteten Daten können insbesondere IP-Adressen und Standortdaten der Nutzer gehören, die jedoch nicht ohne deren Einwilligung (im Regelfall im Rahmen der Einstellungen ihrer Mobilgeräte vollzogen), erhoben werden. Die Daten können in den USA verarbeitet werden. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.

SSL-VERSCHLÜSSELUNG

Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

WIDERSPRUCH WERBE-MAILS

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Quelle: e-recht24.de

COLLECTION AND PROCESSING OF PERSONAL DATA AT INTERVIEW / ONLINE SURVEY

Participation in all research projects is voluntary and respondents may opt out of any research project, at any time. In addition, consent will be obtained prior to the collection of Personally Identifiable Information (PII) that will be recorded. All PII obtained shall be treated confidentially, shall be used for research purposes only and shall not be disclosed to any person not employed by com.X, except with consent as required by law or by court order. All PII obtained shall not be disclosed to any client other than for lawful research purposes. To this purpose, in general, clients will not receive (a) the last name or telephone number of any recruited Respondent for any research study; (b) any original screeners or sign-out sheets containing any last names or telephone numbers. Further, clients are bound by com.X’s Privacy Policy and any such information shared with clients will be used for marketing research and opinion research purposes only.

PRIVACY POLICY com.X

The collection, processing and use of personal data by com.X is carried out according to the legal provisions of data protection and the common guidelines of the Working Group of German Market and Social Research Institutes (ADM), the Association of Social Science Institutes (ASI) and the Professional Association German market and social researcher eV (BVM).

THIS WE PROMISE TO YOU:

Notification: When collecting your PII, we will promptly and appropriately inform you about any personally identifiable information we collect, how we use it, and to what kind of third parties we will make this data available.

Options: We offer you options about how we should use your PII and how we should make it available to third parties and we will respect your decision.. When registering, you may be asked to provide your contact details and demographic information as well as information on topics and content relevant to the survey. In our interviews and online surveys, you can always give additional particulars.

Access. We will provide ways for you to access your personal information, as required by law, so you can correct inaccuracies.

Security. We will take appropriate physical, technical, and organizational measures to protect your personal information from loss, misuse, unauthorized access or disclosure, alteration, and destruction.

Enforcement. We will regularly review how we’re meeting these privacy promises, and we’ll provide an independent way to resolve complaints about our privacy practices.

Liability: In some circumstances we may share PII with third party service providers, with whom we have contractually agreed to perform services on our behalf. It is constituent to our third party contracts that personal data disclosed to third parties may only be used for limited and well-defined purposes that are in accordance with your consent. Furthermore, the third party concerned must guarantee the same level of data protection as com.X. In the case of subcontracting, com.X remains responsible for complying with the provisions of the GDPR and other data protection regulations.

Data Integrity and Limitations. We will collect only as much personal information as we need for specific, identified purposes, and we won’t use it for other purposes without obtaining your consent. We will take appropriate steps to make sure the personal information in our records is accurate.

Conciliation. We will address any disagreements regarding potential misuse of data, and have policies & procedures in place to investigate and resolve disputes.

USER RIGHTS

Survey participants have the right to revoke their consent at any time without providing a justification. Furthermore, collected data can be corrected, deleted or limited as required. You can request detailed information on the scope of our data collection at the address below. Data transfer can be requested if you should wish to transfer your data to a third party

CONTACT

Complaints, inquiries and other concerns should be addressed to:

com.X Institut für Kommunikations-Analyse und Evaluation
Ehrenfeldstr. 34
44789 Bochum
Tel: +49 (0)234 325 0830
E-Mail: com.X@comx-forschung.de

FOR QUESTIONS OR CONCERNS RELATING TO PRIVACY, YOU MAY CONTACT US AT:

Privacy Officer:

Erich Domke
erich.domke@comx-forschung.de
Tel:+ 49 (0)234 325 0830
com.X Institut für Kommunikations-Analyse & Evaluation, Ehrenfeldstr. 34, 44789 Bochum

If your inquiry is not satisfactorily addressed, contact the com.X Regulatory Authority:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Tel: + 49 (0)2 11 384 24-0
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Web: https://www.ldi.nrw.de

ERHEBUNG UND VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI INTERVIEW / ONLINE-BEFRAGUNG

Die Teilnahme an Studien ist freiwillig. Studienteilnehmende können jederzeit aus jedem Grund die Teilnahme an einer Studie beenden. Des Weiteren wird vor der Aufnahme von Personenbezogenen Daten die Zustimmung der betroffenen Personen eingeholt.

Alle Personenbezogenen Daten werden streng vertraulich behandelt und nur zu Forschungszwecken verwendet. Sie werden auch nicht an Personen, die nicht für com.X tätig sind, weitergegeben, ausgenommen auf gerichtliche Anordnung oder Anweisung des Gesetzgebers.

Kunden erhalten Zugang zu personenbezogenen Daten nur zu rechtmäßigen Forschungszwecken. Zu diesem Zweck erhalten Kunden normalerweise weder a) den Nachnamen oder die Telefonnummer der für eine Studie rekrutierten Probanden noch b) die Originale der Rekrutierungsfragebögen, aus denen die Nachnamen und Telefonnummern zu ersehen wären. Des Weiteren sind auch die Kunden zur Einhaltung com.X-Datenschutzrichtlinie verpflichtet. Jedwede Informationen dieser Art, die an unsere Kunden weitergleitet werden, werden von diesen nur zu Markt- und Meinungsforschungszwecken verwendet.

DATENSCHUTZRICHTLINIE com.X

Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten durch com.X erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes sowie den gemeinsamen Richtlinien des Arbeitskreises Deutscher Markt- und Sozialforschungsinstitute e.V. (ADM), der Arbeitsgemeinschaft sozialwissenschaftlicher Institute e.V. (ASI) sowie des Berufsverbands Deutscher Markt und Sozialforscher e.V. (BVM).

WIR VERSICHERN IHNEN DAS FOLGENDE:

Benachrichtigung: Bei der Sammlung Ihrer personenbezogenen Daten benachrichtigen wir Sie zeitnah und angemessen, welche personenbezogenen Informationen wir sammeln, wie wir diese verwenden und welcher Art von Drittparteien wir diese Daten zugänglich machen.

Wahlmöglichkeiten: Wir bieten Ihnen Wahlmöglichkeiten, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden und wie wir diese Daten anderen Parteien zugänglich machen und wir respektieren Ihre diesbezüglichen Entscheidungen. Bei der Anmeldung können Sie um Nennung Ihrer Kontaktangaben und um demographische Angaben sowie um Angaben zu studienrelevanten Themen und Inhalten gebeten werden. Bei unseren Interviews und Online-Befragungen können Sie jederzeit zusätzliche Angaben machen.

Zugriff: Wie gesetzlich vorgeschrieben bieten wir Ihnen die Möglichkeit, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, damit Sie Fehler berichtigen können.

Sicherheit: Wir ergreifen angemessene physische, technische und organisatorische Maßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor Verlust, Missbrauch, unerlaubtem Zugriff, Weitergabe, Änderung und Löschung.

Umsetzung: Wir überprüfen regelmäßig die Art, wie wir diese Zusagen zum Datenschutz einhalten und wir bieten einen unabhängigen Prozess zur Beilegung von Beschwerden über unsere Datenschutzrichtlinien.

Haftung: Unter Umständen machen wir personenbezogene Daten auch Dienstleistern von dritten Parteien, mit denen wir vertraglich die Ausführung von Dienstleistungen in unserem Namen vereinbart haben, zugänglich. Es ist Bestandteil unserer mit dritten Parteien abgeschlossenen Verträgen, dass die den dritten Parteien zugänglich gemachten, personenbezogenen Daten ausschließlich für eingeschränkte und genau bezeichnete Zwecke verarbeitet werden dürfen, die im Einklang mit dem von Ihnen erteilten Einverständnis sind. Ferner muss die betreffende dritte Partei dasselbe Maß an Datenschutz wie com.X gewährleisten. Im Falle der Weitergabe von Teilleistungen an Auftragsverarbeiter bleibt com.X für die Einhaltung der Vorschriften der DSGVO und anderer Vorschriften über den Datenschutz verantwortlich.

Datenintegrität und Einschränkungen: Wir sammeln nur so viele personenbezogene Daten, wie wir für spezifische, genau bezeichnete Zwecken benötigen. Wir verwenden diese Daten ohne Ihr Einverständnis nicht zu anderen Zwecken. Wir ergreifen angemessene Maßnahmen um sicherzustellen, dass die personenbezogenen Daten in unseren Aufzeichnungen fehlerfrei sind.

Schlichtung: Wir nehmen jede Unstimmigkeit bezüglich eines etwaigen Datenmissbrauchs ernst und verfügen über Richtlinien und Prozesse, um Streitfälle zu untersuchen und beizulegen.

NUTZERRECHTE

Studienteilnehmende haben das Recht, ihre Einwilligung jederzeit ohne Angabe einer Begründung zu widerrufen. Weiterhin können erhobene Daten bei Bedarf korrigiert, gelöscht oder deren Erhebung eingeschränkt werden. Auf Anfrage können Sie unter der untenstehenden Adresse eine detaillierte Auskunft über den Umfang der von uns vorgenommenen Datenerhebung verlangen. Auch kann eine Datenübertragung angefordert werden, sollten Sie eine Übertragung Ihrer Daten an eine dritte Stelle wünschen.

KONTAKT

Beschwerden, Auskunftsanfragen und andere Anliegen sind an folgende Stelle zu richten:

com.X Institut für Kommunikations-Analyse und Evaluation
Ehrenfeldstr. 34
44789 Bochum
Tel: 0234 325 0830
E-Mail: com.X@comx-forschung.de

IM FALLE VON FRAGEN ODER ANLIEGEN ZUM THEMA DATENSCHUTZ KÖNNEN SIE UNS WIE FOLGT ERREICHEN:

Datenschutzbeauftragter:

Erich Domke
erich.domke@comx-forschung.de
+ 49 (0)234 325 0830
com.X Institut für Kommunikations-Analyse & Evaluation, Ehrenfeldstr. 34, 44789 Bochum

Falls Ihre Anfrage nicht zu Ihrer Zufriedenheit behandelt wird, können Sie sich an die für com.X zuständige Aufsichtsbehörde wenden:

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Helga Block
Kavalleriestraße 2-4
40213 Düsseldorf
Telefon: 02 11/384 24-0
Telefax: 02 11/384 24-10
E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de
Web: https://www.ldi.nrw.de